Anwendungsfälle

  • Gemeinschuldner verschweigt zu inventierende Forderungen oder Rechte
  • Schuldner des Gemeinschuldners melden sich nicht als solche, trotz Konkurseröffnungspublikation mit Schuldenruf (vgl. SchKG 232 Abs. 2 Ziffer 3; siehe nachfolgende Box)
  • Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, gehen ihres Vorzugsrechts verlustig, wenn sie diese Sachen nicht innert der Eingabefrist dem Konkursamt zur Verfügung stellen (vgl. SchKG 232 Abs. 2 Ziffer 4; siehe nachfolgende Box)

Drucken / Weiterempfehlen: