Präsenzpflicht

Den Konkursit trifft während des ganzen Konkursverfahrens eine allgemeine Präsenzpflicht:

  • Rechtsgrundlage
  • Entfernungsverbot
    • Der Konkursit darf sich ohne besondere Erlaubnis der Konkursverwaltung nicht entfernen
  • Präsenz bei der Inventarisierung
    • Der Konkursit hat bei der Inventaraufnahme vor Ort mitzuwirken, alle Vermögenswerte zu nennen und herauszugeben (SchKG 222 Abs. 1; Auskunfts- und Herausgabepflicht)
  • Missachtung der Präsenzpflicht
    • Die Konkursverwaltung hat das Recht, den Konkursiten nötigenfalls polizeilich vorführen zu lassen (SchKG 229 Abs. 1 Satz 2)
    • Die Missachtung der Präsenzpflicht steht unter der Strafandrohung von StGB 323 Ziffer 5

Gesetzestexte

[spoiler effect=“slide“ show=“SchKG 229 Abs. 1″ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

[spoiler effect=“slide“ show=“StGB 323 Ziffer 5″ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

Drucken / Weiterempfehlen: